Frühlingsboten

Schneeglöckchen
Schneeglöckchen, ei, bist du schon da?
Ist denn der Frühling schon so nah?
Wer lockte dich hervor ans Licht?
Trau doch dem Sonnenscheine nicht!
Wohl gut er’s eben heute meint,
Wer weiß, ob er dir morgen scheint?
„Ich warte nicht, bis alles grün;
Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn.“
Hugo von Hofmannsthal
Fotos: Sylvia Waldfrau
P1070222

 

P1070220

Advertisements

6 Gedanken zu “Frühlingsboten

  1. Es sieht so aus als wären die Aufnahmen mit ganzem Körpereinsatz gemacht. Da muss frau sich doch niederknien oder legen, um so tief dran zu sein! 🙂
    So schön die weißen Schönheiten, sie muten fast wie Tulpen an, auf dem ersten Bild!

    Freundliche Grüße,
    Silbia

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s