Weiße Wolken

Weiße Wolken

O schau, sie schweben wieder

Wie leise Melodien

Vergessener schöner Lieder

Am blauen Himmel hin!

Kein Herz kann sie verstehen,

Dem nicht auf langer Fahrt

Ein Wissen von alten Wehen

Und Freuden des Wanderns ward.

Ich liebe die Weißen, Losen

Wie Sonne, Meer und Wind,

Weil sie der Heimatlosen

Schwestern und Engel sind

Hermann Hesse

Fotos: Sylvia Waldfrau

P1040038

Advertisements

22 Gedanken zu “Weiße Wolken

      1. ❤ herzlichsten Dank für Deinen Wolken reichen Gruß,heute war es schon das dritte Mal ,dass wir kein Wasser hatten,bzw.immer noch nicht haben,vielleicht wird es wieder am Abend eingeschalten? Heuer werden wir ein großes Problem mit der Wasserversorgung haben,ich hoffe Deine Wolken kommen oder wenigsten ,dass der nächste Winter viel,viel Regen bringen wird ❤ die herzlichsten Grüsse

        Gefällt 1 Person

  1. Deine Wolkenbilder würden auch wunderbar in mein Wolkenbuch von Clemens Zahn passen, zu dem Wim Wenders ein Vorwort geschrieben hat, oder als Ergänzung zu Enzensbergers Die Geschichte der Wolken. Ich muss mal schauen, ob ich das Gedicht schon im neuen Blog eingestellt habe. Das Hessegedicht, das Du ausgesucht hast , verdeutlicht auch so schön ihre Flüchtigkeit. Mit wolkenbegeisterten Grüßen, Karin

    Gefällt 2 Personen

      1. Es sind vier Bücher, die ich Dir ans Herz legen würde:
        Clemens Zahn Wolken Landschaften am Himmel, nur noch antiquarisch, dafür günstig zu bekommen
        von Richard Hamblyn „Die Erfindung der Wolken“ gebunden nur antiquarisch, als Tb im Buchhandel
        Gerard Manley Hopkins „Journal“ leider vergriffen und
        Die Geschichte der Wolken vom Enzensberger aus dem Suhrkamp Verlag ist noch zu haben
        Lieber Gruß vom Bücher-Messie

        Gefällt 2 Personen

  2. Auch ich liebe Wolken und kann ihnen stundenlang nachsehen.
    Besonders schön sind auch die bunten (wie auf einem deiner Bilder), die uns jetzt zur Zeit immer öfter begegnen, weil am Himmel so viel los ist, und es häufig zu diesen Halberscheinungen kommt.
    Und wie passend das schöne Hesse-Geeicht ist.
    Herzliche Grüße.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s