Kraut der Unsterblichkeit

Fotos: Sylvia Waldfrau

Eigentlich wollte ich nur in der Gärtnerei Mangold-Setzlinge kaufen. Auf dem Weg ergab sich die folgende Fotostrecke, da ich nie ohne Kamera aus dem Haus gehe und die Gärten auf dem Weg unwiderstehlich schön sind. Dann kaufte ich außer Mangold eben auch das Kraut der Unsterblichkeit. Es stand vor dem Eingang der Bioland-Gärtnerei und ich wusste sofort, das will ich haben. Nicht weil ich unsterblich sein möchte aber es sieht hübsch aus und soll auch sehr gesund sein. Mal sehen………..P1100455

P1100456.JPG

P1100363P1050265P1100359P1100356P1100369P1100367P1100365P1100373P1100378P1100377P1100383P1100381P1100399P1100393P1100386P1100438P1100443P1100403P1100404P1100413P1100420P1100448P1100444

15 Gedanken zu “Kraut der Unsterblichkeit

    1. Ich kannte es auch noch nicht, die Blätter erinnern ein wenig wie kleine Hanfblätter aus, vielleicht eine ähnliche Wirkung ? Der Tee schmeckt gesund und macht munter, das konnte ich schon feststellen. Danke für dein Kompliment, hier blüht aber auch alles gerade so wunderschön.

      Gefällt 1 Person

  1. Super schöne Fotos 🙂 Also das „Kraut“ haben wir schon seit Jahren immer wieder mal. Und kochen uns Tee daraus 🙂 Ich mag den Geschmack gerne und gesünder geht eigentlich nicht 🙂 Nett schaut es dann auch noch aus 🙂 Grüßle

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s