Die Maus ist raus

Cleo hat mir  gestern Abend laut miauend eine Maus geschenkt und sie mir gleich im Esszimmer präsentiert. Wofür hat man denn auch ein Esszimmer ? Die Maus war aber schlau und entkam unter die Kommode. Da verbrachte sie die Nacht mit einer schwarzen Wächterin davor. Heute gelang es mir endlich die Maus mit einem Slalom durch die Wohnung  zu retten. Vorher gelang mir  noch ein Schnappschuss von der Hübschen.

Fotos: Sylvia Waldfrau

p1130403p1130715-001Cleo et le Chat Noir

18 Gedanken zu “Die Maus ist raus

      1. Ich habe immer bei unseren Kater ein komisches Gefühl, wenn er wieder eine Maus als Geschenk präsentiert. Einerseits muss ich unseren Kater natürlich entsprechend loben. Aber andererseits ist unser Kater ja ein Luxuskater, der es eigentlich gar nicht nötig hat putzige Mäuse zu jagen. Und für Schlachtfeste bin ich auch nicht zu haben. So schlagen immer zwei Seelen in meiner Brust.

        Gefällt 1 Person

  1. Ach schön, das Mäuschen konnte gerettet werden 🙂

    Ich kann das gar nicht sehen wenn Katzen mit Mäusen und Co. spielen und rette sie dann… Unsere Kater hatten echt n Knall was die Jagd anging. Was die alles durch die Katzenklappe geschleppt haben. Da hat man sich morgens kaum getraut die Küchentür aufzumachen.. Raben… Echsen… Kaninchen..Mäuse..und der Knaller war Mohrlchen mit der ganz schlauen Idee Wildenten und Wildgänse auf den Hof Richtung Katzenklappe zu treiben…! 😀

    Gefällt 1 Person

      1. Mohrlchen war von Größe und Gewicht her ganz normal. Naja, etwas pummelig 😉 Aber ein Jäger durch und durch. Das war gar nicht einfach ihn von dem Geflügel zu trennen 😀 Blacky war zarte 36 cm groß und 8 kg leicht, der hatte vor nix Angst 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Tatjana

    Unsere ist auch lustig drauf. Ich sitze nichtsahnend in meinem Zimmer. Auf einmal zwitschert es hinter mir aufgeregt. Eine Amsel. In meinem Zimmer. Die Katze angriffslustig daneben. Der arme Vogel macht vor Angst in alle Ecken, bevor ich ihn durch das offene Fenster nach draußen gebracht habe.

    Gefällt 1 Person

  3. Meine Schwester hat mir früher auch öfters erzählt, was ihre Katzen alles so anschleppen. Da warens aber eher nicht mehr lebensfähige Mäuse … Dass deine überlebt hat, ist schön, und sogar ein Bildle ist dir noch gelungen, klasse! 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Das war an diesem Abend die zweite Maus, die erste fand ich auf dem Balkon, besser gesagt dass was von ihr übrig war 😦 Ja, das war eine gewitzte Maus und sie blieb trotz Kamera lieb sitzen, ich hatte nicht damit gerechnet, aber es brauchte auch einige Geduld und ein leises Anschleichen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s