12 Gedanken zu “When you are old

  1. Dieses Gedicht hat es im Moment etlichen betagteren -:))) Bloggerinnen angetan, bei Frau Wildgans ist es auch zu finden und bei mir kam es schon im September auf den Blog, es passt natürlich viel besser zur momentanen Jahreszeit und bebildert ist es doppelt schön, wobei mein Favorit die Borkenaufnahmen sind.
    Als ich 1980 begann, mich besonders berührende Gedichte in ein Oktavheft abzuschreiben, war dies das erste und wenn ich heute das inzwischen schon arg zerfledderte Exemplar in die Hand nehme, so kann ich sogar noch meine Schrift lesen (ist heute nicht mehr ganz so leicht).
    Das mag ich ja am Blogleben so, dass eigene geliebte Fundstücke die gleiche Wertschätzung bei anderen erfahren und man nicht allein ist mit dem Genießen des Schönen.
    Hast Du schon einmal daran gedacht, Deine Fotos einem Verlag (Herder z.B.) anzubieten, die ja viele bebilderte Gedichtbände herausgeben? Schick denen doch mal einen Link zu Deinem Blog, einfach so.
    Freugruß an Dich!

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Karin für den guten Tipp. Ich habe noch nie daran gedacht meine Fotos anzubieten, mir kamen sie nicht professionell genug vor. Die Herder Bücher kenne ich gut, habe auch schon welche verschenkt. Ich denke wir haben einfach wirklich ähnliche Vorlieben und deshalb lesen wir und schauen wir gerne gegenseitig unsere Blogs. Mir gefällt der respektvolle Umgang mit einigen hier sehr gut und empfinde es sehr bereichernd diese Kontakte zu pflegen. Im Moment warte ich auf meine Kamera und bin wenig online, aber das ändert sich sicherlich bald wieder. Einen gemütlichen und schönen Abend wünsche ich dir ! Sylvia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s