Morgenfrost und Mittagssonne

Fotos von heute: Sylvia Waldfrau

P1030847P1030850P1030856P1030858-001P1030863-001P1030846

P1030832P1030836P1030837P1030841P1030208-001P1030713P1030714P1030831P1030843P1030842

Advertisements

12 Gedanken zu “Morgenfrost und Mittagssonne

  1. Die neu gekauften blühenden Hortensien habe ich die letzten zwei Frostnächte ins Haus geholt, bei den bisher nur Blätter treibenden Endlesssummerhybriden haben viele braune welke Blattspitzen, sie waren noch zu zart. Die Vogeltränken hatten dicke Eispolster und ich hoffe sehr, dass der Spuk jetzt vorbei ist. Meine Meisen füttern schon, hoffentlich nicht Würmer von bofrost -:))
    Tolle aufmunternde Fotos sind das wieder.
    Aus der geheizten Stube liebe Grüße zu Dir ins Wochenende, Karin

    Gefällt 1 Person

    1. Meine Hortensien sehen traurig aus, die haben den Frost nicht so gut überstanden, sonst sieht alles aber wieder ganz munter aus und es ist endlich milder geworden. Nur der Wind, der ist noch heftig. Ich sitze auch beim warmen Ofen und warte auf bessere Zeiten. Habe ein gemütliches Wochenende, Umarmung, Sylvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s