Orkan

Vor zwei Stunden ist ein Orkan über uns hinweggefegt und hat meinen Balkon und den Garten verwüstet. Das dröhnende Geräusch dass auf uns zukam war unheimlich beängstigend und warnte uns, aber der Sturm kam zu schnell und mit voller Wucht samt Starkregen.  Eine Katze rannte sofort ins Esszimmer und versteckte sich unter dem Tisch, um die anderen beiden machte ich mir wirklich Sorgen da sie draußen waren. Nach dem Sturm kamen sie aber klatschnass und etwas verstört nach Hause 🙂

Fotos: Sylvia Waldfrau

Unser Rosentor hat der Sturm umgerissen:

P1060390

Nachbars Möbel hat es herumgewirbelt:

P1060388

P1060376

 

10 Gedanken zu “Orkan

  1. Ich saß im Zug, als er über Frankfurt zog und ich dachte mit Erschrecken ans Heimkommen, aber auf dem Dach ist nur alles voller Blätter und die hochgebogenen Rosen etwas durcheinander. Diese Gewalt ist beängstigend und sie nimmt auch wettermässig zu. Dir und Deinen Rosen viel Glück beim Wiederaufrichten. Lieber windstille Gruß vom Dach in Hanau, Karin

    Gefällt 1 Person

    1. Mein Balkon sah schlimm aus, aber die Schäden sind nur zerbrochene Tontöpfe. Das Richten des Rosentors wird schwierig, den die Halterung ist abgebrochen 😦 Heute ist es ruhig, aber der Schreck sitzt noch in den Gliedern. Herzlichen Gruß, Sylvia

      Gefällt 1 Person

  2. …Naturgewalt zeigt den Menschen, wie klein sie sind und abhängig…vielleicht braucht die Natur das ab und an, Menschen gehen ja nicht immer gut mit ihr um…um Dich, die so liebevolle Fotos macht, könnte die Gewalt aber einen Bogen machen, finde ich…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s