Manchmal……………

Manchmal, wenn ein Vogel ruft
oder ein Wind geht in den Zweigen
oder ein Hund bellt im fernsten Gehöft,
dann muss ich lange lauschen und schweigen.
Meine Seele flieht zurück,
bis wo vor tausend vergessenen Jahren
der Vogel und der wehende Wind
mir ähnlich und meine Brüder waren.
Meine Seele wird Baum
und ein Tier und ein Wolkenweben.
Verwandelt und fremd kehrt sie zurück
und fragt mich. Wie soll ich Antwort geben?
(Hermann Hesse)
Fotos Sylvia Waldfrau
p1100488
P1030983
p1100546

 

14 Gedanken zu “Manchmal……………

  1. Dem kann ich mich nur anschließen, Hesse hätte seine Freunde daran gehabt.
    Dir ein schönes Wochenende, der erste Samstag an dem Innen schon seit halb Fünf die Lampen brennen. Lieber Gruß, Karin

    Gefällt mir

      1. Für mich hat auch der kommende Winter keine Schrecken und der November, vor dem allen graut, ist mein Monat um Anzukommen in der Heimeligkeit der Wohnung nach all den Terrassentagen. Für mich sind Januar und Februar die schlimmsten Monate, weil ich dann ungeduldig auf den Frühling warte.
        Dir einen kerzengemütlichen Abend bei schöner Musik oder dem, was Dir Freude macht, wünscht Karin

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s